Print / save as PDF

Mitarbeiter für unsere Versandabteilung (w/m/d)

Schwerpunkt: Digital- & Offsetdruck

Über
druck.at

 

Als persönliche und schnelle Onlinedruckerei in Österreich verknüpfen wir erstklassigen Kundenservice mit bester Produktions-Qualität. Seit 2001 garantieren wir an unserem Standort in Leobersdorf/NÖ mit über 250 MitarbeiterInnen die rasche Bearbeitung von mehr als 200.000 Produkten im Digital-, Offset- und Großformatdruck. Diese können bei uns rund um die Uhr ganz einfach online bestellt werden.

Ihre neue
Herausforderung
bei uns

 
  • Qualitätskontrolle von Druckprodukten
  • Verpacken von Drucksorten: Visitenkarten, Flyer, Plakate, etc...(20-40 kg/Paket)
  • Versandvorbereitung + digitales Versandmanagement
  • Betreuung der Abholstation mit direktem Kundenkontakt sowie Retourenübernahme
  • Materialbeschaffung, Bereitstellung für Facharbeiter-Druck und Entsorgung von Restmaterial

Was Sie
bieten
können

 
  • gute PC Kenntnisse für einen sicheren Umgang mit Computern/ Bestellsystemen
  • sehr gutes Deutsch in Wort und Schrift (mind. B2)
  • motivierte und aufgeweckte Persönlichkeit
  • Kraft und Sportlichkeit um eine körperlich anstrengende Arbeit auszuüben
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit
  • absolute Genauigkeit
  • Teamfähigkeit und Flexibilität

Was wir
bieten

 
  • 24.12. und 31.12. sind bezahlte Feiertage
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld werden im höheren Ausmaß von 5 Wochenlöhnen ausbezahlt
  • Gesundheitsförderungsangebote für einen gesunden Geist und einen gesunden Körper 
  • attraktive Mitarbeiterrabatte auf unser gesamtes Produktsortiment
  • kostenlose Heißgetränke für alle MitarbeiterInnen
  • ein familiäres Betriebsklima inkl. DU-Kultur & "Open Door Policy"
  • Gendergleichheit (Frauen und Männer erhalten für gleiche Arbeit gleiche Bezüge)
  • Nichtraucherbetrieb (Raucherplätze befinden sich außerhalb der Betriebsstätten)
  • Mohnatslohn: € 1.800,00 brutto
  • Arbeitszeit: 38,5 Stunden pro Woche
    Mo-Fr im 3-Schichtbetrieb (6-14/14-22/22-6 Uhr); Sa Vormittag 6-14 Uhr auf Überstundenbasis